Intel NUC Kit

Sie sind hier: Nauen-Links » Sonstiges » Intel NUC Kit


NUC8i7HVK ein kleiner feiner!

Beschreibung:

Ein vollwertiger Computer und das bei diesen Maßen 211 x 39 x 142 mm (B x H x T), ich bin begeistert. Es fehlt nur ein DVD-Laufwerk, aber wer braucht das heute noch. Das Betriebssystem ( Windows 10 Pro, 64 Bit ) habe ich vom USB-Stick installiert, alles funktionierte einwandfrei und unheimlich schnell. Das kopieren von Festplatte zu Festplatte geht rasant von statten, Updates von Windows und die Installation von anderen Programmen ist schnell erledigt. Ob WLAN, LAN, USB, Audio, Tastatur und Maus, Bluetooth, alles funktioniert perfekt. Habe bis jetzt noch keine Mängel entdeckt.
Ob für berufliche oder private Nutzung, der NUC ist für alle ausreichend und schnell. Spieler werden natürlich die Grafik und das fehlende DVD-Laufwerk beanstanden.

NUC8i7HVK

NUC8i7HVK

Vorderseite

Vorarbeit:

Ende 2018 gab es den NUC nur ohne Arbeitsspeicher und ohne SSD Festplatten. Diese musste man selbst einbauen oder den Einbau dem Händler überlassen. Alles eine Preisfrage! Ich habe den Einbau selbst übernommen und bin preislich gut dabei gefahren. Ich habe den NUC gleich voll aufgerüstet ( 32 GB Arbeitsspeicher und zwei 1 TB SSD Festplatten ) und bin damit sehr zufrieden.
Vor Beginn aller Arbeiten sollte man sich jedoch erst bei Intel schlau machen, da man beim Kauf im Karton nur eine Kurzanleitung vorfindet. Hier ein paar Internetseiten, die man unbedingt besuchen sollte.

Support-Informationen für Intel NUC Kit NUC8i7HVK

Intel Support-Assistent Download

Der Treiber- und Support Assistent wird auf dem eigenen Computer installiert und dient der Installation der neusten Treiber.

NUC8i7HVK

NUC8i7HVK

Hinterseite

Technische Beschreibung


Maße: 211 x 39 x 142 mm (B x H x T)
Material: Aluminium, Kunststoff
Standard: Intel Next Unit of Computing (NUC)
CPU: Intel Core i3-8809G, 4x 3,1 GHz (Boost bis 4,2 GHz, 8 MB L3-Cache)
Grafik: AMD Radeon RX Vega M GL, 24 Compute Units, 1.063 - 1.190 MHz Taktung, 4 GB HBM2-Speicher
RAM: 2x DDR4 SO-DIMM (max. 2.400 MHz, 32 GB)
Wireless: Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (802.11ac) & Bluetooth 4.2
Audio: Realtek ALC700 (7.1-Surround-Audio)


2x USB 2.0 (1x Header)
2x USB 3.0 (1x Header)
2x M.2 NGFF, M-Key, Typ 2242, 2280 (PCIe 3.0 x4 / SATA 6G)
1x M.2 NGFF, E-Key, Typ 2230 (Intel Wireless-AC 8265 + BT 4.2)

Stromversorgung: externes 19-Volt-Netzteil mit 12,1 A

Herstellergarantie: 3 Jahre


2x HDMI 2.0a
2x Mini-DisplayPort 1.3
2x Thunderbolt 3
1x USB 3.1 Typ-C
1x USB 3.1 Typ-A
4x USB 3.0 Typ-A
2x Gigabit-LAN (Intel i219-LM und Intel i210-AT)
1x Klinke
1x Infrarot-Empfänger
1x Kartenleser (microSD / microSDHC / microSDXC)
1x Netzteil-Hohlstecker


techstage neue Testseite für Technik von Heise
Intel NUC Hades Canyon im Test: Klein und VR-tauglich
Liebe Leserin, lieber Leser,
in den Kommentaren von TechStage kannst Du Fragen, Informationen, Kommentare und Kritik veröffentlichen und mit anderen Nutzern in Dialog treten. Wahre dabei bitte stets die Netiquette. Sei tolerant und respektvoll gegenüber anderen Nutzern und behandle diese so, wie Du selbst behandelt zu werden wünscht. Verzichte auf Provokationen und unnötige Polemik.

Photo: Lothar Volgmann
Zum Anfang der Seite

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Impressum / Coockie - Kontrollzentrum, um Ihre Cookie-Präferenzen generell anzupassen oder benutzen Sie den Button.

Diesen Cookie zulassen


(C) 9/2019 Lothar Volgmann, Nauen-Links - Alle Rechte vorbehalten.



Coockies - Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und dem Coockie - Kontrollcentrum - einzelnen Coockies zustimmen oder widersprechen!